Science becomes reality

Exzellenz
in allem was wir tun

Die Integration unterschiedlicher Technologien zu einer Gesamtlösung ist unser Spezialgebiet. Dabei setzen wir die aktuellsten Technologien aus den Bereichen Mechatronik, Automation, Digitale Produktentwicklung und Künstliche Intelligenz ein. Langjährige Erfahrung und Know-How unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist die Basis für die erfolgreiche Entwicklung neuer smarter, vernetzter oder autonomer Systeme. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von einem intensiven und lebendigen Austausch, von Wertschätzung und der Professionalität jedes Einzelnen. In unserem gesamten Tun streben nach Exzellenz, sei es fachlich, als auch in unserem Miteinander.

Mission Statement der Geschäftsführung

 

LCM steht für die zuverlässige Umsetzung von aktuellsten Forschungsergebnissen in verkaufsfähige Lösungen und Produkte, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden genau zugeschnitten sind.

Dipl.-Ing. Gerald Schatz

Kaufmännischer Geschäftsführer, Linz Center of Mechatronics GmbH

LCM vereint Wissenschaft und Industrie. Unser ständiges Streben ist es neue Technologien und Methoden erfolgreich als gewinnbringende, innovative Lösungen in das industrielle Umfeld zu transferieren.

Dipl.-Ing. Dr. Johann Hoffelner

Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Linz Center of Mechatronics GmbH

Von der Forschung in die betriebliche Praxis

Zum Nutzen unserer Kunden setzen wir die Erkenntnisse aus unseren Forschungsprojekten in die betriebliche Praxis um. Wir bieten jedem Unternehmen eine Partnerschaft und einen Wissensdialog von der ersten Idee bis zur Realisierung des Produkts. Der Einsatz der jeweils aktuellsten verfügbaren Technologien wird durch langjährige, intensive Kooperation mit international renommierten Forschungspartnern gesichert. Die Kombination aus wirtschaftlichem Projektmanagement und fundierter Grundlagenforschung bietet unseren Kunden das Beste aus beiden Welten.

Unternehmensgeschichte

Die Linz Center of Mechatronics GmbH wurde seit seiner Gründung im Jahr 2001 als ehemaliges Kplus-Zentrum unter der Geschäftsführung von Gerald Schatz zu einem nachhaltigen international agierenden F&E Unternehmen aufgebaut. Ab 2004 wurde besonderer Wert auf den Aufbau unternehmerischer Strukturen und gewinnorientierter Projekte gelegt um ein sicherer und langrfristiger Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter zu sein. Die Zufriedenheit unserer Kunden bestärkt uns kontinuierlich zu wachsen und unsere Expertise und unser Portfolio immer weiter auszubauen.

Unsere Verantwortung

Als ein führender Anbieter von F&E Dienstleistungen für vernetzte autonome Systeme, Maschinen und Anlagen sind uns die zukünftigen Bedürfnisse von Industrie und Gesellschaft wichtig. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer positiven und nachhaltigen Wirkung unserer Tätigkeit für unsere Kunden, den Wirtschaftsstandort und die Gesellschaft.

Unsere Mitarbeiter

Seit Gründung ist die Mitarbeiteranzahl der Linz Center of Mechatronics GmbH kontinuierlich gestiegen. LCM beschäftigt nun rund 120 Mitarbeiter. Weitere 40 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden von unseren Partnern für gemeinsame Projekte abgestellt. Unsere Beschäftigten kommen aus den Fachbereichen Mechatronik, Mathematik, Informatik, Physik, Betriebswirtschaft.

Portfolio

Elektrische Antriebstechnik

Entwicklung von integrierten Lösungen für die elektrische Antriebstechnik, Leistungselektronik, Prüftechnik

hydraulische Antriebstechnik

Entwicklung von integrierten Lösungen für die hydraulische Antriebstechnik, digitale Schaltventile, Prüftechnik

Simulation und Modellierung

Simulation und Optimierung von Komponenten, Systemen und Prozessen

Regelungstechnik und Automation

Entwicklung von Elektronik und Software

Prototyping

Fertigung von Prototypen und kleinen Losgrößen

Schwingungstechnik

Aktive und passive Lösungen zur Schwingungdämpfung

Sensorik

Industrial Internet of Things, Prädiktive Systeme, Data Analytics, Einsatz von KI Methoden

Systementwicklung

Integration erforderlicher Technologien zu einem Gesamtsystem

Digitale Produktentwicklung

Einsatz von SW Werkzeugen für die digitale Entwicklung von Produkten und Systemen, virtuelles Testen und virtuelle Inbetriebnahme

Begleitung

Unterstützung bei der Überleitung zum Produkt/Industrialisierung und bei der Inbetriebnahme

Beratung

Unterstützung bei der Einführung neuer Technologien und Methoden für die Produktentwicklung

Neuigkeiten

SymSpace Motorbox im EARTO Innovation Award 2020

SymSpace Motorbox im EARTO Innovation Award 2020

Wir freuen uns Teil des EARTO Awards 2020 zu sein. EARTO (European Association of Research an Technlology Organisations) Mit SyMSpace MotorBox, einem High-End-Tool für das Design von Elektromotoren um Komplexität zu reduzieren und schnell zu Ergebnissen zu kommen....

LCM erhält Pegasus Wirtschaftspreis 2020

LCM erhält Pegasus Wirtschaftspreis 2020

Wir freuen uns sehr über den Pegasus Wirtschaftspreis 2020 (Anerkennung) in der Kategorie "Innovations- und Nachhaltigkeitskaiser" Der Pegasus, der wichtigste Wirtschaftspreis des Landes Oberösterreich, wird von den OÖNachrichten und ihren Partnern heuer bereits zum...

Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo