Elektrische Antriebe

ELEKTRISCHE ANTRIEBE 

UNSERE TECHNOLOGISCHEN SCHWERPUNKTE

Die Linz Center of Mechatronics setzt bei der Entwicklung elektrischer Antriebe auf Lösungen aus einer Hand. Alle relevanten Kompetenzen wie Simulation, Optimierung, Elektronik und Prototyping greifen ineinander, um den Antrieb für ihre Anwendung umzusetzen – effizient, robust und kostengünstig.

MOTORDESIGN

Das Design elektrischer Maschinen erfordert aufwändige Simulationen und Optimierungen. Dabei zählt das Gesamtsystem (Elektromagnetik, Rotordynamik, thermische Bedingungen, etc.) genauso wie die Details (Magnetverluste, Torque-Ripple, Stromoberwellen, usw.). Mit der SyMSpace MotorBox bietet LCM auch ein umfangreiches Software-Tool auf pay-per-use Basis.

LEISTUNGS-ELEKTRONIK

Optimierte Leistungselektronik für optimierte Antriebe erlaubt höchste Effizienz, Leistungsdichte und Robustheit. Mit unterschiedlicher Bauform, Kommunikationsschnittstellen, Sicherheitsmechanismen, Schalttopologien und Spannungslevels.

REGELUNG ELEKTRISCHER MASCHINEN

Erst die Regelung der elektrischen Maschine hebt alle Potentiale. Von einfachen Drehzahlreglern über optimierte Stromkurven bis zur sensorlosen Ansteuerung. Mit X2C entwickelt LCM eine performante Software, die grafische Reglerprogrammierung, online Parameter-Tuning und Signalvisualisierung bietet.

MAGNETLAGER

Magnetlager ermöglichen schmiermittelfreien, abriebfreien Betrieb für höchste Lebensdauern und Drehzahlen. Zusätzlich können Rotor und Stator hermetisch getrennt werden – ohne Dichtungen, für besondere Anforderungen hinsichtlich aggressiver Medien, Hochreinheit, etc.

UNSER ANGEBOT & SERVICE

ENTWICKLUNGS-DIENSTLEISTUNG

Wir unterstützen Sie dort, wo Sie möchten.

Von der Konzeptentwicklung über Redesign bestehender Systeme bis hin zur Auslegung von Einzelkomponenten oder gesamten Antriebssystemen mit Begleitung zur Serienumsetzung oder Zertifizierung – wir unterstützen Sie dabei. Speziell bei besonderen Anforderungen hinsichtlich Leistungsdichte, Effizienz, Kosten, Einsatzbedingungen oder Lebensdauer bringen wir unser Simulations- und Optimierungs Know-How mit.

PROTOTYPENBAU UND MESS-DIENSTLEISTUNG

Aufbau und Inbetriebnahme von Prototypen, Vermessung am Motorprüfstand

Durch unsere In-House-Fertigung sind wir in der Lage rasch und flexibel Prototypen für elektrische Antriebe aufzubauen, sowie mit bestehender oder neu entwickelter Ansteuerung in Betrieb zu nehmen. Die Vermessung am Prüfstand gibt Gewissheit und treibt die Systeme dabei an die Grenzen – sowohl im Rahmen von Entwicklungsprojekten als auch als Messdienstleistung.

WISSENSTRANSFER

Wenn einer es weiß, weiß es keiner.

LCM arbeitet nicht als Black-Box sondern lässt Kunden in jeden Winkel der Entwicklung blicken. Das ermöglicht den Wissensaufbau und sichert den technologischen Fortschritt ab. Auf Wunsch bietet LCM zu ausgewählten Themen der Antriebstechnik auch Schulungen und Seminare an.

REFERENZEN & BERICHTE

Leistungssteigernder Algorithmus | LCM und ReWaG bauen für das Kraftwerk in Purgstall einen Generator, der in der Praxis noch besser als in der Theorie arbeitet.

Leistungssteigernder Algorithmus | LCM und ReWaG bauen für das Kraftwerk in Purgstall einen Generator, der in der Praxis noch besser als in der Theorie arbeitet.

Linz, Purgstall, Altenfelden – Rund 15.000 CPU-Stunden hat es gebraucht um den Permanentmagnetsynchrongenerator für das Wasserkraftwerk „Marktwehr“ in Purgstall an der Erlauf (Bezirk Scheibbs) zu berechnen. Jetzt ist dieser am Netz, leistet 700 KW und versorgt rund...

Von der Faser zum Stoff. Simulation, Modellierung als Basis für die Entwicklung von modernen Antriebslösungen für die Textilindustrie.

Von der Faser zum Stoff. Simulation, Modellierung als Basis für die Entwicklung von modernen Antriebslösungen für die Textilindustrie.

Spitzen-Ingenieur-Leistungen werden bei einem alltäglichen Gebrauchsgegenstand wie zum Beispiel der Kleidung nicht vermutet. Doch verstecken sich in der maschinellen Herstellung von Fasern zu Stoffen unzählige Berechnungen und Simulationen für Maschinenkomponenten...

KONTAKT & MEHR INFORMATION

Sie haben Interesse an unseren Angeboten & Services oder einfach eine Frage?

10 + 11 =

*BITTE BEACHTEN SIE DIE INFORMATIONEN ÜBER DIE DATENVERWENDUNG IN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo