Verschleißvermessung von Zerkleinerungsmessern

Objektives Maß für Verschleiß

Zerkleinerungs- oder Schneidemesser werden durch den Einsatz abgenützt und müssen regelmäßig erneuert werden.

Um diesen Verschleiß nicht nur qualitativ beurteilen zu können, sondern einen konkreten Zahlenwert zu erhalten, wurden die Messer vor und nach dem Einsatz von LCM detailliert vermessen.

Mit dem 3D-Profilometer ist es möglich die Geometrie rasch und exakt zu vermessen und daraus automatisiert das Differenzvolumen in mm³ zu berechnen, welches ein direktes Maß für das durch Verschleiß abgetragene Material ist.

Anforderungen

 

  • Hochgenaue Vermessung der Schneidgeometrie
  • Vergleich der Messungen vor und nach dem Einsatz in der Maschine
  • Vermessung aus unterschiedlichen Ansichten
  • Objektives (numerisches) Maß für Verschleiß
  • Flexible Projektabwicklung und Abrechnung nach Anzahl der vermessenen Bauteile

Lösung

 

  • Messung mit 3D-Profilometer
  • Graphische Darstellung der Profillinie
  • Numerische Auswertung des Differenzvolumens in mm³

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing., Dr. Manfred Nader

Business Area Manager Mechanics & Control



+43 732 2468 6124

11 + 4 =

Share this information
Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.