In einer gemeinsamen Veranstaltung am 4. Mai 2022 in Linz zeigen wir (LCM) gemeinsam mit MathWorks und dem Mechatronik-Cluster, wie modellbasierte Entwicklung und durchgängige Simulation Industrieunternehmen dabei unterstützen, ihr Ziel der digitalen Transformation zu erreichen. Dabei wird anhand von ausgewählten Beispielen aus der industriellen Praxis gezeigt, wie Simulation und virtuelle Inbetriebnahme auf Basis von Modellen erfolgreich für Projekte eingesetzt werden kann.

HIGHLIGHTS
⦁ Modellbasierte Entwicklung über den gesamten Maschinenlebenszyklus
⦁ Virtuelle Inbetriebnahme und digitale Zwillinge auf Basis von Simulationsmodellen
⦁ Reglerentwurf mittels Simulation

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos und findet am 4. Mai 2022 von 09:00 bis 15:00 Uhr im Science Park 1, Altenbergerstraße 66, 4040 Linz statt.

Anmelden können Sie sich bitte über die Mathworks-Seite:
https://de.mathworks.com/company/events/seminars/virtual-commissioning-and-model-based-design-3721300.html?s_eid=PEP_26482

Agenda
Zeit  Titel
9:00 Registrierung & Begrüßungskaffee
9:30 Begrüßung & Moderation, Mechatronik Cluster
9:45 Virtuelle Inbetriebnahme in der Industrieautomation mit B&R Steuerungen, B&R
10:15 Digitale Zwillinge für Prozessoptimierung, Regelung und virtuelle Inbetriebnahme, MathWorks
10:45 Kaffeepause
11:05 Modellbasierte Entwicklung – Virtuelle Inbetriebnahme von Anfang an, LCM
11:50 Laborführung LCM: Simulation / Cobots / Sensors & Communication
12:20 Mittagspause mit Fingerfood
13:30 Simulation, Prototyp, Serienumsetzung – Codegenerierung in der industriellen Praxis, Engel
14:00 Laborführung LCM: Elektrische Antriebe / Hydraulische Systeme
14:30 Effizienter Entwicklungsprozess und Serienumsetzung hydraulischer Systeme, LCM
15:00 Ausklang mit Netzwerken

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Share this information
Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.