Strömungsmaschinen

Optimal entwickeln

Die Konstruktion und Entwicklung einer maßgeschneiderten Strömungsmaschine erfordern das Zusammenwirken mehrere Fachdomänen. Während in einfachen Fällen eine klassische Konstruktionsweise ausreicht, stößt diese bei höheren Anforderungen rasch an Grenzen. Beispielsweise empfiehlt sich für den Anspruch eines optimierten Gesamtsystems eine ganzheitliche Betrachtungsweise, die alle relevanten Teilaspekte unter Berücksichtigung gegenseitiger Abhängigkeiten optimiert:

  • Fluiddynamik
  • Elektromagnetischer Antrieb
  • Festigkeit und Rotordynamik
  • Thermische Auslegung und Kühlung
  • Schwingungen und Akustik

Durch das Entwicklungstool SyMSpace können mehrere dieser Bereiche gesamtheitlich optimiert werden.

Infoblatt „Optimierte Strömungsmaschinen“ [pdf]

Optimierte Gesamtlösung

 

  • Hoher Wirkungsgrad und geringe Betriebskosten
  • Kompakte Bauweise mit hoher Leistungsdichte, Drehzahl und Dynamik
  • Maßgeschneiderter, integrierter elektrischer Antrieb
  • Ölfreie und verschleißfreie Lagerung
  • Minimierte Vibrationen und Geräusche

Ihr Nutzen

 

  • Kürzere Entwicklungszeit
  • Einfache Designänderungen
  • Weniger Prototypen erforderlich
  • Geringere Versuchskosten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing., Dr. Manfred Nader

Business Area Manager Mechanics & Control



+43 732 2468 6124

12 + 4 =