SCHWINGUNGSDÄMPFUNG BEI HAUSHALTSGERÄTEN

ANFORDERUNGEN
  • Pumpen, Antriebsmotoren, etc. mit veränderlicher Drehzahl, damit veränderliche Frequenz der störenden Schwingung
  • Sehr eingeschränkte Platzverhältnisse für Aktuatoren
  • Bereits viele passive Maßnahmen verbaut
LÖSUNGEN
  • Auswahl und Positionierung geeigneter Aktoren basierend auf messtechnischen und simulationsgestützten Analysen
  • Optimales Regelkonzept für Aktive Schwingungsdämpfung für eine einzelne aber veränderliche Frequenz
Share this information
Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo