Oberflächenbehandlung

Aktiver Kontaktflansch

Anforderungen

 

  • Konstruktion und Optimierung eines kraftsensitiven Aktuators für automatisierte Oberflächenbehandlung
  • Minimaler Installationsraum
  • Hohe Kraftdichte
  • Geringes Gewicht

Lösung

 

  • Aktuator für hochpräzise Regelung der Andruckkraft
  • Aktuatorkonzept für Serienproduktion
  • Vollelektrische Lösung

Foto: Ferrobotics Compliant Robot Technology GmbH.

Klassische Industrieroboter sind stark und schnell, haben aber keine Möglichkeit Aufgaben „mit Gefühl“ auszuführen.

FerRobotics hat für dieses Problem tolle Nachrüstlösungen entwickelt und eine breite Produktpalette an pneumatischen Werkzeugen (end of arm tools) im Angebot.

Nun ist es gemeinsam mit LCM gelungen ein elektrisches kraftgeregeltes Werkzeug zu entwickeln mit dem eine gefühlvolle automatisierte Oberflächenbehandlung von Bauteilen (z.B. in der Automobil Branche) möglich ist ohne eine externe Luftversorgung zu benötigen.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing., Dr. Manfred Nader

Business Area Manager Mechanics & Control



+43 732 2468 6124

2 + 6 =