Hochgeschwindigkeitsmotor für Kompressorsysteme

Vorsprung durch Optimierung

Die Brennstoffzellentechnologie zählt zu den Schlüsseltechnologien der Zukunft. Dabei kann aus Wasserstoff und Sauerstoff Strom erzeugt werden. Dieser Prozess erfordert eine konstante Luftzufuhr, welche durch hochdrehende Kompressor-Systeme realisiert wird.

LCM entwickelt gemeinsam mit Pankl Turbosystems sehr kompakte, hochdrehende Antriebe für Verdichtersysteme für die Luftversorgung von Brennstoffzellen. Die Antriebssysteme können mit nur wenigen Anpassungen auch Einsatz in elektrisch unterstützen Turboladern finden.

Bei hochdrehenden Antrieben ist nicht nur das elektromagnetische Design ausschlaggebend. Für die Entwicklung eines optimierten Gesamtsystems müssen auch Festigkeit, Rotordynamik, Fluiddynamik und die Kühlung mitbetrachtet werden. Durch das LCM Entwicklungstool SyMSpace ist es möglich, diese unterschiedlichen Teilaspekte in einem Modell zu vereinen und gesamtheitlich zu optimieren.

Anforderungen

 

  • Einsatz für Hochleistungsbrennstoffzellen oder elektrisch unterstützte Turbolader
  • Sehr kompakte Bauweise
  • Drehzahlen bis zu 150.000 U/min
  • Leistungsbereich 15 – 86kW
  • Spannungsbereich 48 – 800V
  • Minimale Entwicklungszeit bis zum Funktionsmuster

Ihr Nutzen

 

  • Kürzere Entwicklungszeit
  • Einfache Designänderungen
  • Weniger Prototypen erforderlich
  • Geringere Versuchskosten

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing., Dr. Hubert Mitterhofer

Business Area Manager Drives



+43 732 2468 6085

1 + 7 =