DIE OPTIMALE ELEKTRISCHE MASCHINE

ANWENDUNGEN
  • Synchron- und Asynchronmaschinen,
    SR-Maschinen, Schrittmotoren
  • Linearaktuatoren, Stellantriebe, Schwingungserzeuger
  • Magnetlagertechnik, Hochgeschwindigkeitsantriebe
  • Industrieantriebe, Getriebemotoren
  • Pumpenantriebe, Magnetventile
WELCHER NUTZEN ERGIBT SICH?
  • Optimale Abstimmung von Antrieb, Elektronik und Applikation
  • Kosten-  u. fertigungsoptimierte Lösungen – „Design for Manufacturing“
  • Optimierung hinsichtlich Regelbarkeit – „Design for Control“
  • Möglichkeit der Auslegung anhand komplexer Spezifikationen
  • Finden von Designs, welche viele Randbedingungen einhalten
  • Einbindung kundenspezifischer Berechnungsskripts (Matlab, Python, Java, ..)
Share this information
Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.