Themenschwerpunkte

Industrial Internet-of-Things

Unsere Kunden schätzen unsere Kompetenz in der Integration verschiedener Technologien zu einer Gesamtlösung. Viele von uns entwickelte Lösungen enthalten eine Kombination aus den folgenden Technologien und Themen.

Funkkommunikation

Energy Harvesting

Ultra-low-Power

Embedded Sensors

Cloudanbindung

Datenanalyse

Messtechnik

Localisation

PORTFOLIO – THEMENBEREICHE

Wir bieten folgende Themenbereiche und Technologien:

Funkkommunikation

Basierend auf den existierenden Funktechnologien und -protokollen entwickeln wir für Sie das für Ihre Bedürfnisse optimal abgestimmte Lösung. Spezialentwicklungen inkludieren angepasste Funkprotokolle (z.B. optimiert bzgl. Funkfrequenz, Datenmenge und Energieverbrauch), Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Technologien: WLAN, Bluetooth, UWB, NFC, 3G/4G, 5G, proprietäre Funkprotokolle, etc.

Energy Harvesting

Energy-Harvesting ist der Schlüssel zu einer wartungsfreien und gleichzeitig drahtlosen Sensorik oder anderen Elektronik. Dadurch können Wartungskosten minimiert und neue Applikationen mit unzugänglichen Stellen ermöglicht werden. Energie wird aus der Umgebung in elektrische Energie umgewandelt und macht einen regelmäßigen Batterietausch idealerweise überflüssig.

Wir bieten individuelle Lösungen für Ihre Anwendung basierend auf, unter anderem, Solar-, Schwingungs-, und Rotations-Energy-Harvesting.

Ultra-low Power Lösungen

Wir erstellen energieeffiziente Konzepte und Designs und entwickeln entsprechend abgestimmt die Hardware und die Software. Unsere Elektronikentwicklung ist auf Energieeffizienz spezialisiert und unsere proprietäre Funkprotokolle ermöglichen Datenübertragung mit optimiertem Energieaufwand.

Embedded Sensors

Betriebsparameter wie Temperatur oder Geschwindigkeiten müssen oftmals unter harschen Bedingungen gemessen und per Funk übertragen werden. Die Temperaturen können hoch sein, die Sensorik soll möglichst klein sein und autark mit Energie versorgt werden.

Kommerzielle Lösungen funktionieren unter diesen Bedingungen üblicherweise nicht.

Wir entwickeln für diese Szenarien eingebettete Sensorik, die unter diesen Bedingungen die gewünschten Daten liefert. Edge Computing, die Signalvorverarbeitung direkt am Sensor, ermöglicht dabei die Übertragung der wesentlichen Schlüsseldaten mit geringer Datenrate.

Unsere Sensorsysteme sind speziell abgestimmt auf Ihre Anforderungen, auch bezüglich der Größe und Form.

Cloudanbindung für IoT-Lösungen

Cloud-basierte Datenspeicher- und Datenanalyseplattformen stellen eine wichtige Komponente für Sensorsysteme oder verteilte Systeme dar. In diesen Plattformen können die verschiedensten Daten mit modernen Algorithmen analysiert und vor allem verknüpft werden, um Synergieeffekte zu nützen und Big-Data-Analysen zu ermöglichen.

Wir stellen sicher, dass die Ihre Sensordaten sicher und zuverlässig (sowohl kabelgebunden als auch drahtlos) in die Cloud gelangen und bieten Schnittstellen zu bekannten Cloud-Anbieter wie Azure oder AWS.

Daten-Analyse & Machine Learning

Seit Beginn der Digitalisierung der Industrie steigt die verfügbare Datenmenge über Zustände und Prozesse stark an. Durch zielgerichtete Analysemethoden ist es möglich, Zusammenhänge zwischen vordergründig unabhängigen Ereignissen und Zuständen zu erkennen und sinnvolle Schlüsse hinsichtlich Anlagen- und Prozessstatus zu ziehen und frühzeitig einzugreifen.

Wir begleiten unsere Kundschaft mit unserem mechatronischen Domänenwissen zu Sensorik, Mechanik, Robotik, Hydraulik, etc., gepaart mit unserem langjährigen Know-how in den Bereichen Mathematische Modellierung, AI & Data Analytics, Signal Processing und Sensorfusion & Datafusion.

Mit diesen Kompetenzen können wir Sie optimal bei der Reduktion von Produktionsfehlern oder Anlagenstillständen unterstützen – beispielsweise durch die Entwicklung von effizienten Algorithmen zur Qualitätsprüfung, Anomalieerkennung und Predictive Maintenance.

Radar

Radar bietet elegante Möglichkeiten zur berührungslosen Ermittlung diverser Parameter. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und reichen von der Fließgeschwindigkeitsmessung bei technischen Gewässern über die Ermittlung der Werkstückabmessungen unter harschen industriellen Umgebungsbedingungen bis hin zur Lokalisierung transponderloser Gegenstände.

Wir unterstützen unsere Kundschaft mit unserem langjährigen Know-how im Bereich der Radarsensorik beginnend bei der Erstellung kundenspezifischer Messkonzepte, der Auswahl geeigneter Radarsysteme (Frequenzbereiche, Antennenkonfiguration), der Durchführung von Messungen bis hin zu Erstellung angepasster Signalverarbeitungsalgorithmen sowie der Messdatenauswertung.

Modulare Messtechnik
für Spezialanwendungen

Wir integrieren die für Ihren Anwendungsfall nötige Sensorik für Ihre speziellen Messsituationen und erfassen somit die Daten von vielen Sensoren gleichzeitig mit Zeitstempeln.

Location-based IoT & Tracking

Moderne Lokalisierungssysteme bestimmen nicht nur die Position von Personen oder Objekten, sondern liefern einen satten Mehrwert durch Positionsverfolgung (tracking), Aktivitätsmusteranalyse und -erkennung sowie energieunabhängige mobile Transponder. Durch die sinnvolle Interaktion von Produkten mit Maschinen und Anlagen oder Werkzeugen mit Lagerwaren und Transportsystemen wird Location-based IoT zur Realität.

Wir unterstützen unsere Kundschaft mit unserem langjährigen Know-how in den Bereichen Funkortung (UWB, BLE, WLAN, RFID), Optische Ortung (VLP, Odometrie) und Mustererkennung dabei, ihre Warenströme zu optimieren, Transportwege zu planen, Ergonomie und Effizienz zu verbessern und neue Anwendungsszenarien zu erschließen.

Ihr Ansprechpartner

Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing.(FH) Christian Kastl, BSc

Business Area Manager Sensors & Communication



+43 732 2468 6140

13 + 8 =

Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.