Transfarm 4.0

Ziele des Projektes Transfarm 4.0 sind den Anteil der direkten Teilnahme von in der Landwirtschaft tätigen Personen im precision farming Sektor erhöhen und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der erweiterten Europäischen precision farming Fertigungslieferketten.

Transfarm 4.0 wird neue nachfragebestimmte precision farming Lösungen erkunden, um den Bedarf der landwirtschaftlich Beschäftigten zu erfüllen. Unternehmen, Cluster, Forschungseinrichtungen und Bauernschaft interagieren in diesem Projekt, um neue technologische Lösungen auf den Markt zu bringen.

LCM ist dabei für die Organisation und Umsetzung einer “pilot action” zum Thema “smart- and big data management” verantwortlich. Dabei wird ein FIWARE-basiertes Cloud-Datenerfassungs-System aufgebaut, das Bäuerinnen und Bauern erlaubt die relevanten Zustandsdaten (Pflanzen, Boden, Wetter) in einem Weingarten zu beobachten und zu analysieren, um die Bewässerung zu optimieren.

Projekt-Homepage Transfarm 4.0

Share this information
Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.