Indoor-Lokalisierungssysteme

Indoor-Lokalisierungssysteme

GPS basierte Ortungssysteme sind heutzutage weitverbreitet. Diese funktionieren bis dato nur im Outdoor-Bereich zuverlässig. Dort liegt die erzielbare Genauigkeit der Positionsbestimmung bei einigen Metern. Im Indoor-Bereich funktionieren die Systeme wesentlich ungenauer. Meist sind zusätzliche Positionsdaten von WLAN bzw. GSM-Basisstationen notwendig.

Genau an dieser Stelle setzen die Arbeiten der Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM) an. Durch die Kombination der unterschiedlichsten Technologien: schallbasierte Systeme (hörbarer Schall / Ultraschall) mit funkbasierten Systemen unterschiedlicher Bandbreite als auch GPS, ist es für LCM möglich maßgeschneiderte Indoor-Lokalisierungssysteme anzubieten.

Für die Landwirtschaft konnte so zum Beispiel ein System zur Ortung und zum Tracking von Nutztieren im Indoor-Bereich entwickelt werden. Die funkbasierte low-cost Hardware ermöglicht es, die Tiere mit einer Genauigkeit von ca. 1 m permanent zu orten und deren Bewegungsmuster zu erfassen. Die gesamte Empfängerelektronik ist in den Ohrmarken der Tiere integriert. Zusätzliche Sensoren liefern gleichzeitig Daten über das Tier, wie zum Beispiel die Körpertemperatur. Damit kann auf das Verhalten und den Gesundheitszustand der Tiere rückgeschlossen werden.

Entscheidend für einen kostengünstigen und wartungsfreien Betrieb des Indoor-Ortungssystems ist zum Beispiel, dass die Lebensdauer der Ohrmarke (Batterie, Robustheit) jener der Nutztiere entspricht. Dies ist bei kommerziellen GPS basierten Systemen nicht möglich. Erst die intelligente Kombination der unterschiedlichen Technologien erlauben es diese Kundenanforderungen zu erfüllen.

KONTAKT

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns! Gerne geben wir detailliert Auskunft über die Möglichkeiten von Indoor-Tracking-Systemen.

Linz Center of Mechatronics GmbH | Science Park | Altenberger Straße 69 | 4040 Linz | Austria | T +43 732 2468-6002 | F +43 732 2468-6005 | office@lcm.at | www.lcm.at

Fähigkeiten

Gepostet am

3. November 2015

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo