Die Mechatronik ist schon lange in der Agrartechnik etabliert und ermöglicht seit jeher eine zunehmende Automatisierung und Flexibilisierung der Arbeit in der Landwirtschaft.

Das LCM veranstaltet in Kooperation mit HBLFA Francisco Josephinum am 21.10. von 13:30-18:00 Uhr den Workshop “Smart Farming – Innovationstransfer in die Landwirtschaft” im Rahmen des Internationalen Forum Mechatronik.

Dort wird nicht nur der Einsatz zahlreicher innovativer und praxiserprobter Technologien in der Landwirtschaftstechnik vorgestellt, sondern auch die Notwendigkeit für einen ressourcenschonenderen Umgang mit unserem Boden erklärt. Wir diskutieren auch über die Zukunft der Landwirtschaft im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen und loten die Grenzen der sinnvollen Digitalisierung in dieser (über)lebensnotwendigen Branche aus.

Internationales Forum Mechatronik 2021:
Smart Farming – Innovationstransfer in die Landwirtschaft (W5)

Referenten:

• Reinhard Streimelweger, Peter Riegler-Nurscher – Josephinum Research Wieselburg
• Markus Gansberger – https://www.innovationfarm.at/innovation-farm/
• Jürgen Karner – FHWN Fachhochschule Wiener Neustadt
• Hannes Royer – Land schaft Leben
• Gregor Lehner – BWSB Boden Wasserschutz Beratung
• Albert Pötsch – Linz Center of Mechatronics (LCM)

Share this information