Werte-orientierte Produktwahl führt zu Nachhaltigem Konsum

Die erste “publication of the month” ist ein hervorragendes Beispiel für die Transdisziplinarität der Linz Center of Mechatronics GmbH. Das internationale Team um unseren Kollegen Dr. Johannes Klinglmayr hat ein Kaufassistenz-System für nachhaltigen Einkauf entwickelt. Die Ergebnisse wurden jetzt im Journal Royal Society Open Science veröffentlicht.

Bild: ASSET Smartphone App.

Die KonsumentInnen wählen dabei zunächst ihre persönlichen Präferenzen bezüglich Umweltaspekten, Gesundheit und Produktqualität aus. Dann empfiehlt das System die entsprechenden Produkte in einer App. Ohne den sonst nötigen Recherche-Aufwand.

Bild: Während der Dauer des Feldtestes hat sich das Verhalten der Käufer in Richtung nachhaltigerem Konsum verlagert.

Das System war über mehrere Monate im operativen Einsatz in Estland und Österreich. In Kooperation mit der ETH Zürich wurden die Daten mit der individuellen Einkaufshistorie verglichen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Konsumierenden durch diese technische Hilfestellung ihr Einkaufsverhalten verändert haben. Ihr verändertes Einkaufsverhalten war, gemessen an OECD Definitionen, nachhaltiger.

Link zum Paper

Projekt-Video

About: Die “publication of the month” präsentiert herausragende Forschungsarbeiten quer durch die Bereiche des Linz Center of Mechatronics.

Logo_Bundesministerium_Digitalisierung
Logo_Bundesministerium_Digitalisierung