LabVIEW | NI | SOFTWARE

LabVIEW | NI | SOFTWARE

LabVIEW ist ein grafisches Programmiersystem von National Instruments (NI). Es enthält Werkzeuge, mit denen Ingenieure und Wissenschaftler eine Vielzahl von Anwendungen in deutlich kürzerer Zeit erstellen können. Die Entwicklungsumgebung erleichtert damit die Lösung komplexer Aufgaben, steigert die Produktivität und fördert Innovationen.

Eine wichtige Konsequenz LabVIEWs grafischer Programmierung ist die Einfachheit, mit der in LabVIEW parallele Abläufe programmiert werden können. Das Frontpanel von LabVIEW ist ein sehr bequemes Mittel, um Programme mit guter grafischer Bedieneroberfläche zu erstellen. Bei allen Programmierarbeiten in LabVIEW muss der Programmierer prinzipiell keinen Text eingeben, außer Beschriftungen von Gestaltungselementen. Die graphische Darstellung des Programmablaufs erhöht zumindest bei nicht zu umfangreichen Vorhaben die Lesbarkeit deutlich. Insbesondere Naturwissenschaftler und Techniker verstehen die Programmlogik meist recht schnell und können Software damit an ihre konkreten Bedürfnisse anpassen. Die je nach Lizenz mitgelieferten umfangreichen Funktionsbibliotheken decken insbesondere die Datenanalyse und Mathematik sehr weitgehend ab. Aber auch die Ansteuerung von zusätzlichen (auch externen) (Mess-)Geräten und Systemfunktionen ist gut gelöst. Über die unterstützten Kommunikationsprotokolle und Verbindungstechniken ist es möglich, auch weit entfernte Geräte (z. B. an unzugänglichen Stellen oder in anderen Ländern) zu steuern und zu nutzen. LabVIEW ermöglicht seit der Version 8.6.1 auch die Programmierung von Mikrocontrollern und DSPs, die in von National Instruments produzierten Messgeräten enthalten sind. Es unterstützt auch einige Echtzeitbetriebssysteme. Ab Version 2009 bietet LabVIEW die Möglichkeit der parallelen Programmierung von Multicore-Prozessen und FPGA`s und den Zugriff auf Wireless-Technologien. (Quelle: NI, Wikipedia)

LCM UND LabVIEW

Wir nutzen das Programmiersystem LabVIEW in vielfältiger Hinsicht. Hauptschwerpunkte sind allerdings die Prüfstand-, Testumgebungs-Entwicklung, Schnittstellen-Programmierungen (Driver) und die Entwicklung von Hardware die Steuerung durch LabVIEW erleichtert. Als LabVIEW Programmierexperten können wir folgende Leistungen anbieten:

Anforderungserhebung und Konzepterstellung; Consulting LabVIEW; Systemdesign und -Engineering; Entwicklung automatisierter Prüf- und Validierungssysteme; Entwicklung von Echtzeitanwendungen für Systemsteuerung und Systemregelung; Entwicklung von Datenerfassungs- und Analysesystemen; Entwicklungsunterstützung und Consulting im Bereich der LabVIEW Entwicklungsumgebung und der NI Embedded Systems; Adaptierung und Erweiterung bestehender LV-Systeme

REALISIERTE PROJEKTE MIT LabVIEW

Optimierung einer Linearachse mit cRIO; Datenerfassung Münzautomat mit sbRIO; Realisierung des Haptik Feedbacksystems mit sbRIO; Steuerung und Regelung Gesamtfahrzeug mit cRIO; Testumgebung für hydraulisches Bremssystem; Synchronisiertes Laufzeitmesssystem von Audio Signalen; Prüfstand Hydraulik mit cRIO

Fähigkeiten

Gepostet am

26. Januar 2014

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo