Am 11. März begann am Linz Center of Mechatronics ein Lehrgang, der möglicherweise eine kleine Innovationsrevolution in der Kunststoff-Industrie hervorrufen könnte. Das Projekt SymSysSE (Symbiotische Systeme für Strukturelle Elektronik) bietet die erste kompakte Ausbildung im Bereich der Strukturellen Elektronik, das ist Elektronik, die direkt in Kunststoffbauteile einfließt.

In diesem vom BMDW (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) geförderten Prototyp-Lehrgang erhalten Mitarbeiter der teilnehmenden Industriepartner eine umfangreiche Ausbildung, die in einem Wissenstransfer-Projekt gleich in den Alltag übertragen wird.

LCM Projekt-Website

Share this information
Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo