Digitale Zwillinge von Produkten, Prozessen oder Services als Basis für Entscheidungen in Entwicklung, Produktion und Dienstleistungen nutzen zu können wird zukünftig ein Schlüsselfaktor bei der Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit sein.

Produzierende Klein- und Mittelbetriebe bei den ersten Schritten zum Digitalen Zwilling zu unterstützen, ist ein wichtiges Ziel von LCM. Aktuell besteht die Möglichkeit (Start Open Call 28.1.2021) sich im Rahmen von Change2Twin, einem Projekt unterstützt durch die Europäischen Union, um eine finanzielle Unterstützung zu bewerben. Im Fokus steht Assessment und Deployment von Digitalen Zwillingen in einem breit gefächertem Anwendungsspektrum (Virtual Design, Smart Systems, Diagnosis, Scheduling, Preventive Maintenance, Customer Engagement, etc.).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben kontaktieren Sie uns unter office@lcm.at.
Weiterführende Informationen finden Sie auch unter Change2twin Website.

Share this information
Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo