Oberösterreich investiert 2,6 Mio Euro in Leitprojekt „TraceMe“ für Maschinen- und Anlagenbau. Laut Markus Achleitner hat das Projekt die Durchgängigkeit von Daten zum Ziel, damit die Maschinen- und Anlagenbauer ihre Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Zeitalter erhalten und ausbauen können. Projektpartner sind die Unternehmen: ENGEL, BRAUN Maschinenfabrik, framag Industrieanlagenbau GmbH, Fill, Gtech, Kremsmueller Group, TAT-Technom-Antriebstechnik und .r.l LCM sowie die Forschungseinrichtungen Fachhochschule Oberösterreich, Johannes Kepler Universität Linz, haben sich in der Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030 das klare Ziel gesetzt, die digitale Transformation aktiv zu gestalten und eine Spitzenposition in diesem Bereich zu erreichen.

Mehr über das Leitprojekt „TraceMe“ können Sie hier nachlesen: https://www.biz-up.at/news-presse/detail/news/26-mio-euro-fuer-leitprojekt-zur-digitalisierung-in-der-maschinenbau-branche

Fotocredit: Land OÖ/Daniel Kauder

 

 

Share this information
Finanziert mit Mitteln des Landes OÖ und des Bundes oder in analoger marktgängiger Form.