Im Rahmen des ARS Electronica Festival 2018 mit dem Tital “Error – The ART of Imperfection” wurden unter anderem Workshops, Vorträge zu unterschiedlichen Zukunfts- und Innovations-Themen veranstaltet.

Von 6. bis 10. September hat das Ars Electronica hunderte KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, IngenieurInnen, DesignerInnen, TechnologInnen, Entrepreneurs und Social Activists aus der ganzen Welt nach Linz geholt.

Gemeinsam wurden Fragen nach aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Wechselwirkungen und ihren möglichen Ausprägungen in die Zukunft, zusammen mit der breiten Öffentlichkeit gestellt und anaylisiert. Das Ars Electronica geht hinaus aus den klassischen Räumen der Kultur und Wissenschaft und setzt sich als weltweit einzigartiges Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft mitten in Linz in Szene.

Bespielt wurde eine Festivalmeile quer durch die Innenstadt, die das ehemalige Post- und Paketverteilzentrum (Post-City) am Areal des Linzer Hauptbahnhofs, den Linzer Mariendom, das OK, das Moviemento, das CENTRAL, die Kunstuniversität Linz, das LENTOS Kunstmuseum, das Brucknerhaus, das Ars Electronica Center und die Anton-Bruckner-Privatuniversität, umfasst. Ideen und Visionen, Kunstwerke und Prototypen, Performances und Konzerte schafften temporäre Frei- und Spielräume, die möglichst viele Menschen inspirieren sollen.

DI Dr. Johann Hoffelner, wissenschaftlicher Geschäftsführer der Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM), konnte einen Vortrag über Symbiotic Mechatronics – die Idee, die hinter den Zukunftsforschungen die in der Mechatronik umgesetzt werden  – in der Postcity halten.

Das Video aller Vortragenden beim Innovation Forum Get Inspired findet sich anbei. Bei Minute 59 startet der Vortrag von Herr Hoffelner.

Fotocredits: ARS Electronica

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo