ELEKTRISCHE ANTRIEBE – TESTSEITE

ELEKTRISCHE ANTRIEBE – UNSERE TECHNOLOGISCHEN SCHWERPUNKTE

LCM setzt bei der Entwicklung elektrischer Antriebe auf Lösungen aus einer Hand. Sämtliche relevanten Kompetenzen wie Simulation, Optimierung, Elektronik und Prototyping greifen perfekt ineinander, damit wir den optimalen Antrieb für Ihre Anwendung umsetzen können – effizient, robust und kostengünstig.

 

INTEGRIERTE ANTRIEBSLÖSUNGEN

Bei Integrierten Antriebslösungen werden Aktor, Leistungselektronik und Regelung auf kleinstem Bauraum in ein Gehäuse integriert. Platzbedarf und Verkabelungsaufwand können damit deutlich reduziert werden.

SYNCHRONMOTOREN

Synchronmotoren sind bewährte und zuverlässige Antriebe. Mit maßgeschneiderter Auslegung auf Gegebenheit und Leistungsanforderungen im Leistungsbereich von einigen mW bis 1 MW können spürbare Verbesserungen bei Kosten und Effizienz erreicht werden.

LEISTUNGSELEKTRONIK

Erst die optimale Abstimmung von Aktuator und Leistungselektronik erlauben höchste Energieeffizienz und das bestmögliche Kosten-Nutzen Verhältnis.

LAGERLOSE MOTOREN

Lagerlose Motoren sind verschleißfrei und erlauben eine absolute Trennung der rotierenden und medienberührten Baugruppen (z.Bsp. Pumpenrad) von den feststehenden Baugruppen. Damit sind Lösungen mit besonderen Anforderungen hinsichtlich aggressiver Medien, Hygiene, Staub o.ä. möglich.

MAGNETLAGER

Überall dort wo höchste Drehzahlen ohne Verschleiß, aggressive Umgebungsbedingungen oder keine Lagerwartung nach dem Einbau gefordert sind, sind Magnetlager eine attraktive Lösungsoption.

UNSER ANGEBOT & SERVICE

Wissens-Transfer

Unsere Technologieexperten geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Sie weiter.

Wir führen mit Ihnen  Wissensdialoge im  Rahmen von bilateralen Gesprächen oder Gruppen-Workshops durch. Die Bandbreite reicht von der Ideenfindung bis zur Auswahl- und Bewertung von Technologien für neue Produkte und Prozesse

OPTIMIERUNG

Wir erneuern und verbessern für Sie Erprobtes.

Der Markt fordert bewährte Produkte immer wieder zu optimieren und mit neuen Funktionalitäten auszustatten. Je nach Ihren Ansprüchen und Möglichkeiten  im eigenen Unternehmen bieten wir Ihnen an die komplette Entwicklung von der Idee bis hin zum fertigen Prototyp durchzuführen oder die eng verschränkte  Zusammenarbeit mit Ihrer Entwicklungsabteilung.

GESAMTENTWICKLUNG

Wir entwickeln für Sie von der Idee bis hin zum fertigen Prototyp.

Besonders bei Ressourcenengpässen in der eigenen Entwicklungsmannschaft oder wenn Technologiewissen notwendig ist, das im Unternehmen nicht „vorrätig“ ist, bieten wir Ihnen  an Ihr Entwicklungsprojekt von der Idee bis zum Prototyp durchzuführen.

VIRTUELLE ENTWICKLUNG

Wir erstellen für Sie maßgeschneiderte Simulationsmodelle  und führen Simulationen für Sie durch.

Maschinen, Anlagen und Produktionsprozesse sind komplexe Systeme. Erst das Verständnis von Abläufen und kausalen Zusammenhängen erlaubt die effiziente Neuentwicklung und Optimierung. Mit langjähriger Erfahrung und Know-How in der Entwicklung mechatronischer Systeme erstellen wir für Sie maßgeschneiderte Simulationsmodelle und führen Simulationen für Sie durch.

CO-ENTWICKLUNG

Wir forschen und entwickeln gemeinsam mit Ihrer Entwicklungsabteilung.

Bei der Suche nach neuen Lösungsstrategien, bei Personalengpässen oder auch wenn Kompetenzaufbau in der eigenen Entwicklungsmannschaft gefordert ist, bieten wir Ihnen an Teilaufgaben oder Arbeitspakete  gemeinsam mit uns durchzuführen.

SOFTWARE-TOOLS

Wir haben Software-Tools entwickelt die es ermöglichen komplexe Simulationen in echt Zeit durchzuführen.

SYMSPACE

HOTINT

X2C

TeC

REFERENZEN & NEWS

Leistungssteigernder Algorithmus | LCM und ReWaG bauen für das Kraftwerk in Purgstall einen Generator, der in der Praxis noch besser als in der Theorie arbeitet.

Linz, Purgstall, Altenfelden – Rund 15.000 CPU-Stunden hat es gebraucht um den Permanentmagnetsynchrongenerator für das Wasserkraftwerk „Marktwehr“ in Purgstall an der Erlauf (Bezirk Scheibbs) zu berechnen. Jetzt ist dieser am Netz, leistet 700 KW und versorgt rund...

Von der Faser zum Stoff. Simulation, Modellierung als Basis für die Entwicklung von modernen Antriebslösungen für die Textilindustrie.

Spitzen-Ingenieur-Leistungen werden bei einem alltäglichen Gebrauchsgegenstand wie zum Beispiel der Kleidung nicht vermutet. Doch verstecken sich in der maschinellen Herstellung von Fasern zu Stoffen unzählige Berechnungen und Simulationen für Maschinenkomponenten...

Bonebridge | Staatspreis Innovation für MED-EL in Kooperation mit LCM und JKU | 2014

Die Firma MED-EL in Zusammenarbeit Linz Center of Mechatronics GmbH und Johannes Kepler Universität hat die Bonebridge entwickelt und für diese nun die höchste Auszeichnung von Österreich erhalten, den Staatspreis für Innovation. Die Bonebridge beinhaltet einen...

KONTAKT & MEHR INFORMATION

Sie haben Interesse an unseren Angeboten & Services oder einfach eine Frage?

11 + 5 =

*BITTE BEACHTEN SIE DIE INFORMATIONEN ÜBER DIE DATENVERWENDUNG IN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
UAR Innovation Network - Logo
COMET
Europa -  Logo