Innsbruck, Juni 2016 – Beim Marathon der Ideen im Rahmen der IMAGINE16 Konferenz in Innsbruck gewinnt Dr. Johannes Klinglmayr von der Linz Center of Mechatronics GmbH (LCM) den Hauptpreis: eine Reise ins Silicon Valley, USA. „Es ist nicht „nur“ eine Reise, sondern die Möglichkeit, neue Netzwerke zu knüpfen, Ideenweiterzuentwickeln und sich inspirieren zu lassen“, freut sich Klinglmayr über den Preis.

Bei der Imagine 2016 in Innsbruck, einer Konferenz für nachhaltige Ideen, präsentierte Johannes Klinglmayr die Idee hinter dem Projekt: Instant Gratification for Collective Awareness and Sustainable Consumerism kurz ASSET. „ASSET ist seit einigen Monaten ein internationales Projekt“, erzählt Klinglmayr. Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team, bestehend aus Forschungseinrichtungen, Einzelhändlern, Konsumentenorganisationen und Universitäten aus Österreich, Schweiz, Spanien, Deutschland, arbeitet Klinglmayr, LCM, als Konsortialführer seit Anfang des Jahres an dem EU-Projekt.

Nachhaltiges Einkaufen in der Zukunft
Das Ziel von ASSET ist es, einen bewussten und übersichtlichen Entscheidungsprozess für jeden einzelnen Konsumenten im Supermarkt zu ermöglichen. Im Projekt wird ein personalisiertes Produktbewertungssystem für die Anwendung während des Einkaufs im Supermarkt entwickelt. Die vielfältig vorhandenen Produktinformationen werden gebündelt und dem Nutzer so zur Verfügung gestellt, dass die konzentrierte Darstellung auf das persönlich Wesentliche eine fundierte Entscheidung ermöglicht. „Als informierte Konsumenten tätigen wir nachhaltigere Einkaufsentscheidungen und ein gemeinsames Bewusstsein entsteht.“

Imagine16, Innsbruck
Die Imagine-Konferenz 2016 in Innsbruck hat sich auf neue Ideen fokussiert und stellte sich die Frage: Was sind die nächsten großen Konzepte von heute die in 10 Jahren noch relevant sein werden. Die Konferenz die unter anderem vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, dem Bundeskanzleramt Österreich, der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft unterstützt wurde, fand drei Tage lang statt und einer der Höhepunkt war der „marathon of ideas“ mit dem Hauptpreis einer Silicon Valley Inspiration Tour.

IMG_20160627_154308

DI Dr. Johannes Klinglmayr (© Linz Center of Mechatronics GmbH)
Kontaktperson für Presseanfragen LCM:
Mag. Doris Prohaska, BSc, MBA
Linz Center of Mechatronics GmbH
4040 Linz

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG -  Logo
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie -  Logo
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft -  Logo
Forschungsland Oberösterreich -  Logo
COMET – Competence Centers for Excellent Technologies -  Logo
Europa -  Logo